• LEADER vernetzt
  • LEADER fördert
  • LEADER unterstützt
  • LEADER setzt Impulse
  • Unsere Initiativen
  • Unsere Initiativen
Menü
Ist meine Idee förderbar?

GastGeberIn

Gegenseitiges Kennenlernen hilft soziale Barrieren abzubauen, persönliche Eindrücke und Vertrautheit entziehen Ängsten die Grundlage. Das Kleinprojekt „GastGeberIn“ hat für Begegnungen gesorgt, die im Zeichen von Aufgeschlossenheit und Respekt standen.

Zuwanderer - insbesondere Asylwerber bzw. Asylberechtigte – und die ortsansässige Bevölkerung der Gemeinden Stronsdorf, Gaubitsch, Laa an der Thaya, Unterstinkenbrunn, Enzersdorf bei Staatz sowie Mistelbach wurden zu Zusammentreffen für gemeinsamen Fotografien eingeladen. Es entstanden mehr als 100 Gruppenfotos von Gastgebern und Gästen. Musizieren, Tanzen und gemeinsames Kochen halfen am 14. August 2016 beim Kennenlern-Fest in Oberschoderlee nicht nur über Sprachbarrieren hinweg. Für die rund 300 Besucher war es ein unvergesslicher Tag mit vielen neuen Eindrücken. Auch die ausgearbeiteten Fotografien, die beim Fest übergeben wurden, werden als bleibende Erinnerung an menschliche Begegnungen im nordöstlichen Weinviertel anhalten. Das Projekt „GastGeberIn“ schaffte Nachbarschaft und setzte in Sprache, Bild und Tat auf Menschlichkeit und humanere Rollenbilder. Aus Neuankömmlingen oder Flüchtlingen wurden so Gäste, aus den „Eingesessenen“ wurden Gastgeber.

 

Projektträger: Personengruppe B.&P. Kainz, M.Fanizadeh, Stronsdorf

Projektlaufzeit: 14.06.2016 - 15.09.2016

 

Download: Projekt-Factsheet

weitere Informationen: hier klicken

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht