• LEADER vernetzt
  • LEADER fördert
  • LEADER unterstützt
  • LEADER setzt Impulse
  • Unsere Initiativen
  • Unsere Initiativen
Menü
Ist meine Idee förderbar?

Sozialraumanalyse Laa/Thaya

Die Stadtgemeinde Laa/Thaya hat als wesentliche Zielgruppe innerhalb der Stadtgemeinde Jugendliche, einerseits innerhalb der eigenen Bevölkerung andererseits als Schulstandort. Aufgrund von auftretenden sozialen Problemen in der Stadt widmet sie sich der mobilen Jugendarbeit. In anderen Städten im Weinviertel wie Mistelbach, Gänserndorf, Hollabrunn oder Stockerau gibt es ähnliche Einrichtungen. Als Vorbereitung für die mobile Jugendarbeit in der Stadt ist die Erstellung einer Sozialraumanalyse notwendig. Das Projekt läuft in Abstimmung mit der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe, die das Projekt als sinnvoll erachtet. Im Rahmen der Sozialraumanalyse analysiert der Auftragnehmer jene Orte, an denen sich Jugendliche aufhalten, führt Befragungen von NutzerInnen, AnrainerInnen, Schlüsselpersonen durch. Dadurch erhält man ein umfassendes Bild, wie und wo mobile Jugendarbeit umzusetzen ist. Aus der Analyse ergibt sich eine Bedarfsanalyse - die ersten Wünsche der Jugendlichen werden erhoben. Parallel wird eine Bevölkerungsstatistik erstellt, die Basis für die Sozialraumanalyse ist. Gesamtdauer der Analyse ist mit ca. 6 Monaten geplant. Die Ergebnisse werden im Anschluss der Gemeinde/dem Gemeinderat präsentiert. Liegt als Ergebnis vor - dass eine mobile Jugendarbeit Sinn macht, so soll im Anschluss daran die mobile Jugendarbeit in der Stadtgemeinde Laa/Thaya umgesetzt werden. D.h. mobile Jugend-/Sozialarbeiter werden die Jugendlichen vor Ort über mehrere Jahre betreuen.

 

Projektträger: Stadtgemeinde Laa/Thaya, Laa/Thaya

Projektlaufzeit: 01.01.2019 - 31.12.2020

 

Download: Projekt-Factsheet

 

 

Zurück zur Übersicht