• LEADER vernetzt
  • LEADER fördert
  • LEADER unterstützt
  • LEADER setzt Impulse
  • Unsere Initiativen
  • Unsere Initiativen
Menü
Ist meine Idee förderbar?

Budget und Förderhöhe

Das Regionale Budget

Der LEADER Region Weinviertel Ost stehen für das LEADER-Programm 2014-2020 Fördermittel in der Höhe von € 3.797.000,- zur Verfügung. Drei Viertel dieser Summe, das sind € 2.847.750,- können und sollen an Projektträger aus dem östlichen Weinviertel vergeben werden. Das verbleibende Viertel deckt die Kosten für das Programm-Management einschließlich Monitoring und Evaluierung sowie für Sensibilisierungsmaßnahmen.

 

Neben den Fördermitteln tragen die Eigenmittel der Region und der unterschiedlichen Projektträger zum Gesamtbudget des LEADER Programmes Weinviertel Ost bei. Über die gesamte Programmlaufzeit wird dieses Finanzvolumen in Summe rund € 6,25 Mio. betragen. Letztlich entscheiden aber die Projektträger, wieviel im östlichen Weinviertel bewegt wird.

 

Förderhöhen für Projektträger

Die Förderungen für LEADER-Projekte stammen großteils von der Europäischen Union, Bund und Land steuern sogenannte nationale Mittel bei. Die Höhe der Förderung orientiert sich am Projekttyp und kann zwischen 30% und 80% der anrechenbaren Projektkosten betragen.

 

30% Förderung werden für Projekte mit direkt einkommenschaffenden Maßnahmen gewährt. Sie gelten als wettbewerbsrelevant. Bei Einhaltung spezieller Kriterien ist ein Förderbonus von 10% möglich.

 

55% Förderung werden für Projekte mit indirekt einkommenschaffenden Maßnahmen gewährt. Sie sind nicht wettbewerbsrelevant. Bei Einhaltung spezieller Kriterien ist ein Förderbonus von 5% möglich.

 

65% Förderung werden für Projekte zu Querschnittszielen (ohne Wettbewerbsrelevanz) gewährt. Zu Querschnittsthemen gehören etwa Bildung, Jugendthemen, Gender Mainstreaming, Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder Migrationsthemen. Möglicher Förderbonus: 5%.

 

Die oben beschriebenen Projekttypen können nicht nur als sogenannte Einzelprojekte, die sich nur auf die eigene LEADER-Region beziehen, sondern aus als (nationale) Kooperationsprojekte ausgestaltet werden. Die genannten Fördersätze gelten auch bei nationalen Kooperationsprojekten.

 

Transnationale Kooperationsprojekte werden mit 80% gefördert. Sie sprechen jedoch andere Budgettöpfe an und werden daher gesondert behandelt und vorbesprochen.

 

70% Förderung werden für Kleinprojekte gewährt. Sie umfassen Kosten von € 2.000,00 bis max. € 5.700,00. Bei Einhaltung spezieller Kriterien ist hier ein Förderbonus von 5% möglich.

Tabelle Fördersätze Weinviertel Ost

 

 

Vielleicht auch interessant:

Was heißt hier Wettbewerbsrelevanz?

 

 

Vielleicht auch interessant:

Wann gibt´s den Förderbonus?