• LEADER vernetzt
  • LEADER fördert
  • LEADER unterstützt
  • LEADER setzt Impulse
Menü
Ist meine Idee förderbar?

Ziele der LEADER Region

Ziele werden gesteckt, um erreicht zu werden. Im Sport gewinnt oft, wem das möglichst schnell gelingt. In der Regionalentwicklung steht die Qualität im Vordergrund. Daher trachtet das LEADER-Programm im östlichen Weinviertel danach, dass folgende acht Ziele innerhalb der Programmlaufzeit möglichst gut verfolgt und erreicht werden. Auch das sind ohne Zweifel acht sportliche Leistungen.

 

 

Regionale Produkte im Focus. (Code: WS_01)

Regionale Produkte repräsentieren die Vielfalt des Weinviertels auch über die Regionsgrenzen hinaus. Auch die eigene Bevölkerung setzt immer mehr auf Produkte aus der eigenen Umgebung. Durch die Optimierung der Produktions- und Vermarktungsplattformen kommt es zu einer Steigerung der Wertschöpfung. Ein überregionaler und europaweiter „Blick über den Tellerrand“ bringt neue Ideen und Ansätze.

Tourismusangebote am Puls. (Code: WS_02)

Innovative Akzente im Bereich Wein, Genuss und Kulinarik einerseits, sowie im Rad-, Pilger und Naturtourismus andererseits eröffnen neue Möglichkeiten im Tourismus. Das Weinviertel bietet auch Angebote, die auf spezielle Zielgruppen wie etwa Jugendliche oder Familien zugeschnitten sind.

Wirtschaftsimpulse – NetzwerkerInnen vor. (Code: WS_03)

Innovative Ideen und Köpfe werden in der Region gehalten und aktiviert, so können zum Beispiel Beiträge zur Eindämmung des Kaufkraftabflusses aus der Region gefunden werden. Vernetzungsaktivitäten übergreifen verschiedene Ausbildungs- und Wirtschaftssektoren.

Natur- und Kulturerbe wahren und erfahren. (Code NR_01)

Natur(schutz)-Hot-spots und ausgewählte Kulturerbethemen bieten einen Einblick in die Geschichte des Weinviertels und sind gleichzeitig Besonderheiten unserer Region. Nur wenn wir dieses Wissen und das Bewusstsein um diese Ressourcen und Werte erhalten und schätzen, können wir das Image unserer Region heben.

 

Vom Lernen, Wissen und Vermitteln. (Code: GW_01)

Lernen endet nie, daher ist es wichtig, regionale und persönliche Kompetenzen zu nutzen, zu erweitern, aber auch weiter zu geben. Durch den praktischen Erfahrungsaustausch auf nationaler aber auch europäischer Ebene kommen neue Blickwinkel in die Region. Um das Bildungsangebot zu optimieren arbeiten regionale und überregionale Bildungsträger zusammen.

 

Selbst- und regionsbewusst! (Code: GW_02)

Wir sind Weinviertler! Die Grundlage dafür ist ein gefestigtes Regionswissen und ein ganzheitliches Weinviertel-Profil. Durch eine „coole“ gemeinsame Imagebildung wird die Identifikation mit der Region unterstützt. So entsteht ein ausgeprägtes Regionsbewusstsein.

 

Lebensqualität in allen Lagen. (Code: GW_03)

Weinviertel = Lebensqualität! Gewachsene ländliche Bau- und Wohnformen bieten moderne Lebensqualität in unterschiedlichen Lebenslagen. Durch die Weiterentwicklung der Freizeit- und Naherholungseinrichtungen ermöglicht die Region ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt.

 

Solidarität als Gestaltungsprinzip. (Code: GW_04)

Die Gemeinschaft in den Dörfern und Städten im Weinviertel bietet die Grundlagen für ein funktionierendes Zusammenleben. Durch die Arbeit der Vereine, die Rücksichtnahme auf Anforderungen von Personen mit besonderen Bedürfnissen, den Abbau von Barrieren und die Integration bislang wenig involvierter Personen kann eine langfristige solidarische und soziale Gesellschaft zusätzlich gestärkt werden.

Weinviertel Ost
Weinviertel Ost
Weinviertel Ost
Weinviertel Ost
Weinviertel Ost
Weinviertel Ost
Weinviertel Ost
Weinviertel Ost