• LEADER vernetzt
  • LEADER fördert
  • LEADER unterstützt
  • LEADER setzt Impulse
  • Unsere Initiativen
  • Unsere Initiativen
Menü
Ist meine Idee förderbar?

Wann gibt´s den Förderbonus?

Projekte, bei denen zumindest 2 von 6 Bonus-Kriterien zutreffen, erhalten einen Förderbonus. Dadurch erhöht sich der Fördersatz. Die Entscheidung trifft das Projektauswahlgremium (PAG) der LEADER Region Weinviertel Ost im Zuge des Projektauswahlverfahrens anhand der eingereichten Projektunterlagen.

 

Die 6 Bonus-Kriterien sprechen Querschnittsziele der Lokalen Entwicklungsstrategie an:

 

1.) Multisektorale Kooperation: Der Projektträger kooperiert innerhalb zumindest 2 unterschiedlicher Sektoren oder mit mindestens 3 Partnern verschiedener Ebenen und erreicht dadurch eine Vielschichtigkeit des Projektes.

 

2.) Innovationsgrad: Das Projekt weist einen überdurchschnittlichen Innovationsgrad auf und hat dadurch einen besonderen Mehrwert für die Weiterentwicklung der Region.

 

3.) Umwelt & Klima: Im Sinne einer ökologischen Nachhaltigkeit werden im Projekt überdurchschnittliche Augenmerke auf Climate Proofing, Umweltschutz und den Erhalt von natürlichen Ressourcen gelegt.

 

4.) Gleichstellungsorientierung: Das Projekt unterstützt im Sinne der Gleichstellung der Geschlechter einen gleichgestellten gerechten Zugang zu allen Ressourcen und forciert das Gender Mainstreaming - Prinzip im überdurchschnittlichen Ausmaß.

 

5.) Generationen (Jung & Alt): Das Projekt spricht besonders benachteiligte Altersgruppen an und erreicht dadurch einen überdurchschnittlichen generationenverbindenden Charakter.

 

6.) Disability Mainstreaming (Inklusion): Das Projekt unterstützt im Sinne der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung einen gleichgestellten gerechten Zugang zu allen Ressourcen und forciert die Integration der Ansprüche von Menschen mit Einschränkungen.

LES 2020 Weinviertel Ost