• LEADER vernetzt
  • LEADER fördert
  • LEADER unterstützt
  • LEADER setzt Impulse
  • Unsere Initiativen
  • Unsere Initiativen
Menü
Ist meine Idee förderbar?

Erforschung, Inwertsetzung Kulturlandschaft Kellergassen

Das Projekt zielte auf die Erforschung, den Schutz, der Erhaltung und der Vermittlung dieses weltweit einzigartigen Kulturerbes. Einen wesentlichen Teil bildete die wissenschaftliche Aufarbeitung der Bau- und Nutzungsgeschichte am Beispiel der Kellergasse „Alte Geringen“ im Ort Ketzelsdorf der Stadtgemeinde Poysdorf und die Kellergasse „Loamgstettn“ im Ort Ameis der Marktgemeinde Staatz. Dabei wurden sämtliche Objekte vermessen, die für die bauhistorische

Erforschung und Inventarisation dienten. Ein diesbezügliches Symposium im Oktober 2018 in Poysdorf mit vielen Fachreferenten zu den Themen „Erforschung & Erschließung“, „Schutz & Steuerung“, „Erhaltung & Weiterentwicklung“ und „Nutzung & Vermittlung“ bildete auch die Grundlage für ein diesbezügliches Fachbuch „Kulturlandschaft der Kellergassen“. Weiters wurden aus den Ergebnissen resultierend auch Broschüren betreffend Kellergasse „Alte Geringen“ und Kellergasse „Loamgstettn“ produziert. Auch wurde ein Bauleitfaden als Richtlinie für den objektgerechten Erhalt der Kellergassen erstellt. Gleichzeitig wurden mit dem Projekt auch Einladungsplätze durch Lauben, Radabstellanlagen und Weinviertler Heurigengarnituren geschaffen.

 

Projektträger: Stadtgemeinde Poysdorf, Poysdorf

Projektlaufzeit: 01.07.2018 - 31.12.2019

 

Download: Projekt-Factsheet

 

Ein Projekt stellt sich vor

 

 

Zurück zur Übersicht