• Projektinfo

Radrouten als Tourismusmagnet

Zwei Radfahrer, eine Frau und ein Mann, fahren mit einem Rad durch eine Weinviertler Kellergasse.

Mit über 3.000 Kilometern ausgeschilderten touristischen Radrouten ist das Weinviertel zwar zahlenmäßig die Radregion Nummer eins in Niederösterreich, doch von der Qualität der Beschilderung und der Dienstleistungskette hinkt das Weinviertel nach wie vor etwas hinterher. Die Weinviertel Tourismus GmbH setzt sich im Zuge des Projektes als Ziel die Qualität entlang der Radrouten zu erhöhen, damit diese ein noch bedeutender Tourismusmagnet werden.

Im Zuge des Projektes werden die Weinradrouten sowie der Marchfeldkanal Radweg erlebbar - dafür wir ein Inszenierungskonzept erarbeitet. Die Servicequalität an den Radwegen soll sich durchs POIs in den Online Radkarten sowie durch eine Qualitätssteigerung der RADfreundlichen Betriebe erhöhen.

Projektträger: Weinviertel Tourismus GmbH, Poysdorf
Projektlaufzeit: -

Download: Projekt-Factsheet

 

 

zurück zur Übersicht